NIKAYA präsentierte neue LP VACUUM

Die Brandenburger Band „Nikaya“ präsentierte im „Haus der Offiziere“ (HdO) dessen neue LP „Vacuum“.
Nikaya
Marco Petig

Marco Petig

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Anfang 2013 wurde im ehemaligen Studio der einstürzenden Neubauten in Berlin von Boris Wilsdorf die neue LP aufgenommen sowie von Michael Schwabe von „Monoposto“ in Düsseldorf gemustert. „Derzeit befindet sich die Musik auf einem eigenständigen Weg und reflektiert unsere Zeit mit einer geballten Ladung an Energie und Poesie“, so die Band.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Internationale Gartenausstellung Berlin 2017

IGA Berlin: „MEHR aus Farben“

Ein „MEHR aus Farben“ versprach die Internationale Gartenausstellung Berlin 2017 (IGA) und bot an 186 ereignisreichen Tagen ein unvergessliches Festival der internationalen Gartenkunst, der Kultur und der Lebensfreude.

Welterbestadt Quedlinburg

Auf mehr als 80 ha Fläche präsentiert sich der historische Stadtkern als „Flächendenkmal Deutschland“ inmitten des Herzes.

Nach oben