Herbstliches Wernigerode im Harz

Ein kleiner Streifzug durch die historische und mittelalterliche Stadt Wernigerode inmitten des Harzes des Landes Sachsen-Anhalt.
Schloss Wernigerode im Harz
Schloss Wernigerode im Harz
Navigation

Inhaltsverzeichnis

Teilen
Facebook
Twitter
Pinterest
WhatsApp
Email
Print
Inhaltsverzeichnis
Lesedauer: 3 Minuten

Am Fuße vom Mittelgebirge des Harzes (dem Brocken) gelegen begann im Jahre 900 die Geschichte der Stadt Wernigerode. Zu Beginn der Stadt legten Benediktiner ihre Axt an die Stämme, um sie zu roden. Der „Klingt“ gilt als historischer Ausgangspunkt der Ortsgründung.

Heute besuchen jährlich rund zwei Millionen Tagesbesucher, Urlauber und Übernachtungsgäste die moderne Stadt mit viel Geschichte. Jeder Besucher ist begeistert von der gut erhaltenen Fachwerk-Substanz der Altstadt. Zudem können die Wernigeröder besonders stolz auf dessen Rathaus sein, welches als „eines der schönsten Rathäuser Deutschlands“ unser Eigen nennen dürfen. Aber nicht nur die Altstadt lädt zum Staunen ein, sondern auch das Schloss, welches über die Stadt im Harz ragt. Der Marsch durch den herbstlichen bunten Wald um das Schloss wird durch eine einzigartige Architektur und dessen Geschichte vom Schloss belohnt – sowie auch von der 360° Umsicht.

Weitere Informationen

Schlagwörter