Konzert mit Keimzeit & Deutsches Filmorchester Babelsberg

BUGA 2015: CLASSIC MEETS POP mit Keimzeit und dem Filmorchester Babelsberg auf der Freilichtbühne Marienberg Brandenburg an der Havel
Frontmann von Keimzeit Norbert Leisegang
Frontmann von Keimzeit Norbert Leisegang Bild: Marco Petig
Navigation

Inhaltsverzeichnis

Teilen
Facebook
Twitter
Pinterest
WhatsApp
Email
Print
Inhaltsverzeichnis
Lesedauer: 2 Minuten

Keimzeit & Deutsches Filmorchester Babelsberg präsentierten ihr aktuelles Album „ZUSAMMEN“: Gemeinsam haben Keimzeit und das Deutsche Filmorchester Babelsberg ein gemeinsames Album eingespielt. Es heißt „Zusammen“ und treffender hätte der Albumtitel nicht gewählt sein können. Die Idee sei nicht, ein paar „Rocknummern künstlich aufzuplustern, wie es gern mal üblich ist, sondern das musikalische Output der Band Keimzeit zusammen neu zu interpretieren“, wie zu erfahren war. Und zwar zu gleichen Anteilen: „Band und Orchester sind gleichberechtigte Partner.

Obwohl Keimzeit und das Filmorchester in jeweils musikalisch anderen Gegenden zu verorten sind, haben sie mehr Gemeinsamkeiten als man auf den ersten Blick vermuten könnte“, wie der Veranstalter erklärte. Beide schätzen den gekonnten Umgang mit den verschiedensten Statistiken, beide gelten als Institutionen mit Kultcharakter, beide teilen sich einen Musiker (wenn Keimzeit mit Bläsern unterwegs ist) und – nicht zuletzt – sind beide in Brandenburg zu Hause.

Schlagwörter